Giro d’Italia 2016

Wir probieren etwas Neues aus.

Das mit dem Podcast soll weiterhin unser wichtigster Channel sein, aber da es manchmal etwas schwierig ist, bei einer Grand Tour alles in Ruhe einzuordnen oder schnell die Truppe ans Mikrofon zu bekommen möchten wir für diesen Giro – und ggf. auch die Zukunft etwas Neues ausprobieren.

Wir werden versuchen täglich eine kleine Miniausgabe zu senden. Diese dient primär der Information. Wie lange diese sein wird werden wir sehen. 3min? 5min? 10min? Wie es sicher ergibt. Dafür werden wir uns abwechseln, was ggf. auch jeder Sendung dann eine eigene Note geben wird.

Dies veröffentlichen wir auch ganz normal über unseren Podcastfeed.

Zusätzlich wird es aber auch Text vom Velohome Team geben. Einer von uns kann das nämlich so richtig, dass Schreiben. Was für eine Verschwendung bisher…

Daher wird es an dieser Stelle auch begleitende Texte von Thomas geben. Wann, wie oft, wie lange? Werden wir sehen. Ziel ist es die Analyse darin vorzunehmen.

Bitte betrachtet es wie auch wir als Test. Wenn das gut läuft, dann können wir uns durchaus vorstellen dies auch bei Tour und Vuelta so zu machen. Dies hängt aber von mehreren Faktoren ab. Wieviel Zeit wird es am Ende wirklich benötigen, wird es auch angenommen und bringt es auch den HörerInnen und Hörern – und nun dann auch LeserInnen und Lesern einen Mehrwert. Ist das nicht der Fall, dann haben wir es einfach mal probiert.

Wir hoffen dieser Versuch wird für euch genauso interessant wir für uns und wir würden euch bitten uns mit Feedback zu überhäufen, da wir nur so es besser machen können oder ggf. die Zeit auch anderes investieren.

Gruss von euren Velohomern,
Markus, Chris, Thomas und Christian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.